FDP Freiburg

Landtagswahl

Der Impuls fürs Land.
Unsere Kandidatinnen
Marianne Schäfer und Rieka von der Warth
Marianne Schäfer und Rieka von der Warth

Unsere Kandidatin zur Landtagswahl ist Marianne Schäfer. Die 31-jährige Elektroingenieurin tritt in beiden Freiburger Wahlkreisen an.

» Verantwortung gegenüber kommenden Generationen ist für mich ein Leitmotiv. Deswegen müssen wir den Fortschritt von Morgen schon heute mitdenken. Digitalisierung ist die Aufgabe des 21. Jahrhunderts. Digitale Schulen, smarte Städte, datengestützte Landwirtschaft können uns das Leben leichter machen und gleichzeitig die Umwelt schützen. Zusammen mit Rieka von der Warth, trete ich für Politik mit wissenschaftlichem Fokus und für Fortschritt ein. «

-- Marianne Schäfer

Zweitkandidatin in beiden Wahlkreisen ist die 27-jährige Psychologin Rieka von der Warth.

» Ich setze mich für eine flächendeckende Gesundheitsversorgung bei uns im Land ein. Hierfür müssen wir innovative Ideen, wie mobile Arztpraxen oder auch die Telemedizin endlich ermöglichen. Zusätzlich müssen wir mehr Studienplätze für Medizin an unseren Universitäten einrichten, damit auch in der Zukunft ausreichend Ärztinnen und Ärzte die ambulante Versorgung gewährleisten können. «

-- Rieka von der Warth


Marianne Schäfer
Aktuelle Termine

Treffen Sie unsere Kandidatinnen bei folgenden Veranstaltungen:

 

Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen:

 

Interesse an einem persönlichen Austausch? Treffen Sie unsere Kandidatinnen bei einem digitalen Wohnzimmergespräch - ganz einfach von zu Hause aus per Videokonferenz. Vereinbaren Sie mit uns per E-Mail an landtagswahl@fdp-freiburg.de einen Termin und laden Sie Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder ein.

Unsere Kandidatin bietet auch persönliche Telefonsprechstunden unter der Nummer 0761 88792669 an - montags 17-19 Uhr, dienstags 12-14 Uhr und freitags 17-19 Uhr.

Unser Wahlkampfteam erreichen Sie für alle weiteren Anfragen am besten per E-Mail an landtagswahl@fdp-freiburg.de.


Der Impuls fürs Land.
Unser Programm

Wir Freie Demokraten sind bereit und entschlossen, nach der Landtagswahl wieder Regierungsverantwortung zu übernehmen. Wir wollen Baden-Württemberg mit Sachverstand, einem klaren marktwirtschaftlichen Kompass und dem Willen, neuen Wohlstand zu schaffen, gestalten. Dabei treibt uns immer die Leidenschaft zur offenen Gesellschaft an.

Die Freien Demokraten sind eine Partei, die für gesellschaftliche Vielfalt eintritt. Die öffentliche Debatte wird dabei allerdings viel zu häufig von dem bestimmt, was uns trennt, und zu selten von dem, was uns eint. Wir haben deshalb nicht für jede gesellschaftliche Gruppe ein einzelnes Kapitel vorgesehen, sondern ein Programm formuliert, dass alle Menschen und ihre gemeinsamen Interessen im Fokus hat.

Dafür legen wir ein Regierungsprogramm vor, auf dessen Grundlage wir unser Land verantwortlich gestalten wollen. Wir wollen, dass Baden-Württemberg einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte in Europa bleibt und zugleich lebenswerte und liebenswerte Heimat für uns alle ist.
 


Die Wahl

Wahltermin ist Sonntag, der 14. März 2021.

Alle Wahlberechtigten erhalten erhalten zwischen dem 10. und 20. Februar eine Wahlbenachrichtigung. Briefwahlunterlagen können Sie bis spätestens 10. März, 10 Uhr, beantragen.